Brandenburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.brandenburg-lese.de
Unser Leseangebot

NEU

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Müller-Syring, Karin

Müller-Syring, Karin

Die Autorin wurde in Genthin, das heute zu Sachsen-Anhalt gehört, geboren. Dort wuchs sie, besonders der Natur verbunden auf und absolvierte nach dem Abitur ein Lehrerstudium mit biologischer Ausrichtung in Leipzig. Nach einiger Praxis wechselte sie 1981 ins Verlagswesen und arbeitete im Bibliographischen Institut Leipzig neun Jahre lang als Lektorin und Fachredakteurin für Biologie und angrenzende Themen. Seit Ende 1989 bearbeitete sie über einen Zeitraum von achtzehn Jahren ein ähnliches Themenspektrum beim damaligen Tochterunternehmen von F.A. Brockhaus und Bibliographisches Institut Mannheim in Leipzig.
Die Familienbande ziehen sie auch heute noch häufig in ihre Geburtsstadt, wo sie sich nach wie vor an der reizvollen Natur der Umgebung und auch der dort gewachsenen Kultur erfreut, was sich anschaulich in den Themen ihrer Texte widerspiegelt.