Brandenburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.brandenburg-lese.de
Unser Leseangebot

Marx bleibt aktuell

Perspektiven für die Einzelwissenschaften

Wolfgang Maiers/Renatus Schenkel (Hg.)

Dass der Gesellschaftstheoretiker Karl Marx (1818–1883) mit seinem Werk bis heute höchst aktuell ist, zeigen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes mit Beiträgen wie »Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung«, »Keynesianische Konzepte (Flassbeck u. a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung«, »Mit Karl Marx über Kinderarmut, Kinderarbeit und Kinderrechte«, »Karl Marx und Kritische Medizin/ Gesundheitswissenschaften«.
Mit Beiträgen von Jürgen Bennies, Michael Hoffmann, Michael Klundt, Hagen Kühn, Wolfgang Maiers, Katrin Reimer-Gordinskaya, Renatus Schenkel und Nicola Wolf-Kühn.

Confiserie Felicitas

Confiserie Felicitas

Almut Philipp

Vom Geschmack belgischer Confiserie

Kommen Belgier in die Lausitz …, dann gründen sie dort –1992 – eine Schokoladenmanufaktur. Im Dorf Hornow steht sie folgerichtig im Schokoladenweg 1. Doch dringlicher ist das 2014 eröffnete SchokoLadenLand. Die Verführung ist zu groß. Wir lassen das frühere Rittergut von 1436, seit 1864 ein Schloss, zunächst links liegen. Sogar Fürst Pückler war 1855 bis 1861der Gutsbesitzer. Zuerst die Einkehr im Felicitas-Café! Dann verlassen wir bepackt den Werksverkauf. Nun bleibt Zeit für das Schloss und die St. Martin Kirche aus dem 13. Jahrhundert. An ihrer Nordseite steht eine etwa 800-jährige Eiche.

Adresse und Kontakt

Schokoladenweg 1

03130 Spremberg

Tel.: 035698 / 805550

https://www.confiserie-felicitas.de/


*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Confiserie Felicitas

Schokoladenweg 1
03130 Spremberg

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen