Brandenburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.brandenburg-lese.de

Henner Kotte

Leipzig 99 Mal entdecken!

Leipzig ist Messe und Universität, Völkerschlacht und Kabarett. Es ist Heimstatt des Buchs, des Sports und der schwarzen Szene. Doch welche Menschen prägten die Stadt häufig im Verborgenen? Welche Geschichten verstecken sich hinter manch unscheinbarer Fassade? Welche Hymne singt der Leipziger seit 1989? Und wo trinkt er seinen Kaffee? Das und mehr ist nicht nur für Zugezogene neu. Henner Kotte zeigt in seinen vergnüglichen Betrachtungen, dass sich abseits ausgetretener Tourismuspfade, aber auch im Altbekannten noch viel Überraschendes finden lässt.

Unser Leseangebot
Güterfelder See

Güterfelder See

Andreas Jüttemann

Das einst so stille Kleinod

An Gewässern mit schönen Badestellen mangelt es den Potsdamern ja bekanntlich nicht. Wer aber im Sommer einmal nicht in den unzähligen Seen der Havel baden möchte, sondern einen brandenburgischen Dorfsee bevorzugt, dem sei der Haussee bei Güterfelde empfohlen. Zwar hat die neu gebaute Schnellstraße L 40 die Umgebung des Dorfes nicht unbedingt landschaftlich verschönert, dafür ist man mit dem Auto aus Potsdam umso schneller im pittoresken Dörfchen mit dem 1804 von David Gilly erbauten Schloss. Auf der Westseite des Sees lässt es sich wunderbar wild baden. Am Ostufer gibt es seit 2004 sogar ein kleines Freibad mit Badewiese.


Weitere Informationen:

Freibad Güterfelde

Seestraße 13

14532 Stahnsdorf-Güterfelde

*****

Bild- und Textquelle:

Jüttemann, Andreas: Potsdam: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, 2015, Halle (Saale): mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle (Saale)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Katharinenholz Potsdam
von Andreas Jüttemann
MEHR
Havelländisches Luch
von Dörte Suhling
MEHR
Oder-Spree-Seenland
von Dörte Suhling
MEHR

Güterfelder See


14532 Stahnsdorf

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen