Brandenburg-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Brandenburg-Lese
Unser Leseangebot

Grit Kalies
Raumzeit
Roman

Einsteins Relativitätstheorie gilt als bestätigt. Das derzeitige physikalische Weltbild beruht auf ihr. Dennoch gab und gibt es immer wieder Stimmen, die sie anzweifeln. Richard gehört zu ihnen und hat sich damit wissenschaftlich schon fast ins Abseits manövriert. Nun soll er den für seine berufliche Zukunft entscheidenden Probevortrag an der Uni ausgerechnet dem Thema Raumzeit widmen …

Ein Sachbuch der Autorin zum Thema erschien 2019 bei De Gruyter unter dem Titel »Vom Energieinhalt ruhender Körper. Ein thermodynamisches Konzept von Materie und Zeit«.

Weihnachtsmannpostamt Himmelpfort

Weihnachtsmannpostamt Himmelpfort

Heidrun Lange

Gibt es ihn oder gibt es ihn nicht?

Wo geht es hier zum Weihnachtsmann? Die Himmelpforter schmunzeln bei dieser Frage. Das Weihnachtspostamt im 500-Seelen-Dorf ist bekannt, hier treffen jährlich Tausende Wunschzettel aus aller Welt ein. Auf dem Schreibtisch stapeln sich bereits im Sommer erste Postberge. Das Zimmer ist eine bunte Nostalgiewelt. Die karierte Bettwäsche ist aufgeschüttelt, Puppen und Adventskränze liegen verstreut auf den Tischen. Sieben Wochen vor dem Fest beziehen der Weihnachtsmann und seine Helfer das Büro im „Haus des Gastes“. Dann beantworten sie die Briefe, vorausgesetzt, es steht ein Absender drauf.

Haus des Gastes

Klosterstraße 23

16798 Himmelpfort

Tel.: 033089 / 41888

Weitere Informationen: https://www.himmelpfort.de/erlebnisse/details/weih...

*****

Bild und Text: entnommen aus: Lange, Heidrum:Uckermark 99 Mal entdecken!, Halle (Saale):mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, 2016.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Fachhochschule Potsdam
von Andreas Jüttemann
MEHR

Weihnachtsmannpostamt Himmelpfort

Haus des Gastes, Klosterstraße 23
16798 Fürstenberg/Havel

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen