Brandenburg-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Brandenburg-Lese
Unser Leseangebot

Heinz Peter Brogiato/Mathias Röschner
Koloniale Spuren in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft
Sachbuch

ET: Mai 2020

Wie gehen wir mit unserer kolonialen Vergangenheit um?

Fachleute aus elf Archiven von Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft widmen sich dem Thema »Kolonialismus« aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Die Beiträge spannen einen weiten Bogen von der frühkolonialen Afrika­forschung über postkoloniale Ideen im Rahmen eines technokratischen Megaprojekts bis zu den antikolonialen Bewegungen der 1960er Jahre in Westdeutschland, städtebaulichen Aktivitäten der DDR-Architektur in den jungen Nationalstaaten und der kritischen Aufarbeitung der Thematik.

Besenwirtschaft

Besenwirtschaft

Heidrun Lange

Ein Gläschen Regent

Das nördlichste Weinanbaugebiet Brandenburgs hat 525 Rebstöcke, befindet sich unterhalb des neuen Gutshauses direkt am Densowsee. Die stolzen Besitzer sind Christa und Werner Kothe von der Glasmanufaktur in Annenwalde. Regent heißt die Traube und gekeltert wird im Schloss Rattey in Mecklenburg. Im Juli können Weinliebhaber in der „Besenwirtschaft“ vor der Glashütte den uckermärkischen Wein genießen. Der Wein ist etwas herb, passt aber gut zu einem Wildgericht. Damit die Waschbären, die ganz verrückt nach den Beeren sind, nachts nicht mehr naschen können, wurden feinmaschige Netze installiert.

Besenwirtschaft

Glashütte Annenwalde

Annenwalde 28

17268 Templin

Tel.: 03987 200250

Weitere Informationen: www.glashuette-annenwalde.de

*****

Bild und Text: entnommen aus: Lange, Heidrum:Uckermark 99 Mal entdecken!, Halle (Saale):mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, 2016.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Besenwirtschaft

Annenwalde 28
17268 Templin

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen