Brandenburg-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Brandenburg-Lese
Unser Leseangebot

Henning Kreitel
im stadtgehege
Gedichte

Knappe Gedichte werfen Schlaglichter auf die städtische Komplexität. Heikle Szenarien wie auch einzelne Fundstücke stehen im Fokus. Verlorenes und Unscheinbares findet dabei seinen Platz wie auch der kopfkinogebeutelte Bewohner auf seiner täglichen Achterbahnfahrt. Henning Kreitels neuer Gedichtband erzählt vom sprichwörtlichen »stadtgehege«. Illustriert mit Cyanotypien von Parkanlagen – ein blaufriedlicher Kontrast zu den urbanen Gedichten.

Hotel Schloss Kartzow

Hotel Schloss Kartzow

Andreas Jüttemann

Das Schnaps-Schloss

Das Schloss im nördlichsten Potsdamer Ortsteil Kartzow, welches in den Jahren 1912 bis 1914 erbaut wurde, gehört zweifelsohne zu den jüngsten Schlossbauten der Stadt. Es wurde auch nicht von einem Adligen, sondern vom Berliner Schnapsfabrikanten Arthur Gilka erbaut. Zeitgleich ließ er in Kartzow eine Brennerei errichten. Bis zu seinem Tod lebte er auf dem Anwesen, dann kaufte es ein Major und kurz darauf wurde die deutsche Wehrmacht Eigentümerin. Nach dem Krieg wurde das Haus Flüchtlings- und Kinderheim. Nach der Wende stand es einige Jahr leer. Seit Kurzem befindet sich im Haus ein Viersternehotel mit Wellnessbereich.

Weitere Informationen:

Hotel Schloss Kartzow

Kartzower Dorfstraße 16

14476 Potsdam-Kartzow

Tel.: 033208 / 232323

www.schloss-kartzow.de


*****

Bild- und Textquelle:

Jüttemann, Andreas: Potsdam: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, 2015, Halle (Saale): mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle (Saale)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hotel Springbach-Mühle
von Andreas Michael Werner
MEHR

Hotel Schloss Kartzow

Kartzower Dorfstraße 16
14476 Potsdam

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen