Brandenburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.brandenburg-lese.de
Unser Leseangebot

Ewald König
Die DDR und der Rest der Welt
Außenbeziehungen zur Wendezeit. Notizen eines Wiener Korrespondenten
Sachbuch

Lavieren zwischen Ost und West

Bis zuletzt ringt die DDR um ihre Stellung auf der Weltbühne und betreibt ihre eigene Außenpolitik. Zur Wendezeit geraten die auswärtigen Angelegenheiten ziemlich durcheinander. Drei Jahrzehnte nach Mauerfall und Wiedervereinigung erzählt der damals in der DDR und der Bundesrepublik akkreditierte österreichische Journalist Ewald König über seine Erfahrungen und Begegnungen in Ost und West. Zudem lässt er Zeitzeugen aus Ostdeutschland, Westdeutschland und aus Drittländern ihre persönlichen Erlebnisse schildern – als Akteure großer Politik und einfach als Menschen.

Lehde

Lehde

Almut Philipp

Die Post kommt mit dem Kahn

In Lehde ist alles von Wasser umgeben: die Inseln, auf denen die Höfe stehen oder die Spreewaldkähne und Kanus, die durch die Fließe gleiten. Und die Landwirte hier fahren noch immer mit dem Spreewaldkahn zu ihren Feldern. Eine Kahnfahrt auf den ruhigen Wasserarmen der Spree führt vorbei an den traditionellen schilfgedeckten Holzhäusern und den Wiesen mit den Heuschobern, die so typisch für den Spreewald sind, und doch meist für die Touristen aufgestellt werden. Am Hafen ist es trotzdem ruhig, die Holzkähne hört man kaum, es sind kiellose, flache Gleitboote, die fast geräuschlos mit dem Rudel gestakt werden.

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

03222 Lübbenau

OT Lehde

Tel.: 03573 / 8702440

https://www.museums-entdecker.de/



*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Neuruppin
von Michael Lemke
MEHR
Rheinsberg
von Dörte Suhling
MEHR
Angermünde
von Dörte Suhling
MEHR
Falkensee
von Dörte Suhling
MEHR

Lehde


03222 Lübbenau/Spreewald

Detailansicht / Route planen

Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen