Brandenburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.brandenburg-lese.de
Unser Leseangebot

Maximilian Schochow

Zwischen Erziehung, Heilung und Zwang
Geschlossene Venerologische Einrichtungen in der SBZ/DDR
Studienreihe der Landesbeauftragten, hg. von der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Sonderband

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kam es in der Sowjetischen Besatzungszone zu einer Reihe von Neuregelungen im Umgang mit krankheitsverdächtigen und geschlechtskranken Personen, die bis weit in die DDR wirkten. Die Selbstbestimmung betroffener Personen wurde eingeschränkt, die Rechte der Gesundheitsbehörden erweitert, und mit dem Fürsorgeheim für Geschlechtskranke wurde ein vollkommen neuer Typ einer totalen Institution in Deutschland eingeführt. Angelehnt an das sowjetische Modell der Prophylaktorien sollten zwangseingewiesene Personen in den Fürsorgeheimen isoliert, therapiert und durch Arbeit erzogen werden.

Die Umsetzung dieser Neuregelungen in der Praxis wird an den Beispielen des Fürsorgeheims für Geschlechtskranke Schloss Osterstein in Zwickau, des Fürsorgeheims für Geschlechtskranke Leipzig-Thonberg und der geschlossenen Venerologischen Station Leipzig-Thonberg gezeigt.

Lehde

Lehde

Almut Philipp

Die Post kommt mit dem Kahn

In Lehde ist alles von Wasser umgeben: die Inseln, auf denen die Höfe stehen oder die Spreewaldkähne und Kanus, die durch die Fließe gleiten. Und die Landwirte hier fahren noch immer mit dem Spreewaldkahn zu ihren Feldern. Eine Kahnfahrt auf den ruhigen Wasserarmen der Spree führt vorbei an den traditionellen schilfgedeckten Holzhäusern und den Wiesen mit den Heuschobern, die so typisch für den Spreewald sind, und doch meist für die Touristen aufgestellt werden. Am Hafen ist es trotzdem ruhig, die Holzkähne hört man kaum, es sind kiellose, flache Gleitboote, die fast geräuschlos mit dem Rudel gestakt werden.

Freilandmuseum Lehde

An der Giglitza 1a

03222 Lübbenau

OT Lehde

Tel.: 03573 / 8702440

https://www.museums-entdecker.de/



*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Oranienburg
von Dörte Suhling
MEHR
Spargelstadt Beelitz
von Dörte Suhling
MEHR
Kremmen
von Dörte Suhling
MEHR
Perleberg
von Kati Spantig
MEHR
Caputh
von Dörte Suhling
MEHR

Lehde


03222 Lübbenau/Spreewald

Detailansicht / Route planen

Werbung