Brandenburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.brandenburg-lese.de
Unser Leseangebot

Bernhard Koch/Thomas Paal

Bamberg bildschön
Mit einem Text von Maike Schulte
Bildband

Die alte Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg, das urbane wie kulturelle Zentrum Oberfrankens, liegt idyllisch in der Senke der Regnitz und ist, wie der Begleittext zu diesem Band verdeutlicht, gleichsam ganz vital, ganz heutig. Namen wie »Berggebiet«, »Inselstadt« und »Wunderburg« machen allein schon neugierig auf die Stadt, in der sich Tradition und Gegenwart, historisches Welterbe, Natur, Kunst, Bildung und Lebensart treffen – deren Geschichten die Fotografien dieses Buches erzählen.

Stadt Großräschen

Stadt Großräschen

Almut Philipp

Von der Bergbau- zur Seestadt

Seestadt, Tor zur Lausitzer Seenlandschaft: Großräschen ist eine junge Stadt, seit 1965 mit Stadtrecht. Im Wappen von 2002 weisen „rechts gekreuzte schwarze Schlägel und Eisen“ auf die Bergbautradition der Gemeinde mit sieben dörflichen Ortsteilen hin. Die Seestraße führt vom Hafen zum Markt des städtischen Kerns. Hier stehen noch historische Bauten. Das frühere Ledigenwohnheim der Ilse Bergbau AG wurde zum 4-Sterne-Seehotel mit Gemäldegalerie veredelt, daneben das Fälschermuseum. Das älteste Haus „Der Kurmarker“, ein Fachwerkbau, steht am Markt. Am auffallendsten ist der Dreiseithof am Markt, heute das „Haus der Landwirtschaft“.

Kurmärker Bürgerhaus

Seestraße 2

01983 Großräschen

Tel.: 035753 / 27179

www.grossraeschen.de


*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Peitz
von Almut Philipp
MEHR
Bad Freienwalde
von Michael Lemke
MEHR
Kloster Lehnin
von Dörte Suhling
MEHR
Werder (Havel)
von Ute Rosner
MEHR

Stadt Großräschen


Großräschen

Detailansicht / Route planen

Werbung