Brandenburg-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Brandenburg-Lese
Unser Leseangebot

Birgit Neumann-Becker/Hans-Joachim Döring (Hg.)
Für Respekt und Anerkennung
Die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR
Sachbuch
Studienreihe der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Bd. 9

Br., 148 × 210 mm, 304 S.+ 16 S. Tafelteil, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-314-7

Erschienen: März 2020

Tierpark Angermünde

Tierpark Angermünde

Heidrun Lange

Wo tierisch was los ist

Ein Ausflug in den einzigen Tierpark der Uckermark, der 1963 in Annenwalde gegründet wurde, lohnt sich. Auf acht Hektar Fläche können circa 250 Tiere der 55 Tierarten von allen Kontinenten bestaunt werden. Im Damwildgehege kommen Besucher den Tieren ganz nah. Die muntere Ziegenschar im Streichelzoo lockt die kleinen Gäste. Bei der Schaufütterung am Kattagehege, das als Insel für die Lemurenäffchen angelegt ist, erzählen Mitarbeiter von deren Lebensweise. Im Freigehege laufen Vikunjas, eine vom Aussterben bedrohte Kamelart, für die sich der Tierpark mittels Erhaltungszuchtprogramm einsetzt.

Tierpark Angermünde

Puschkinallee 12 b

16278 Angermünde

Tel.: 03331 32143

Weitere Informationen: https://www.angermuende.de/tierpark/

*****

Bild und Text: entnommen aus: Lange, Heidrum:Uckermark 99 Mal entdecken!, Halle (Saale):mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, 2016.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Potsdamer Straßenbahn
von Andreas Jüttemann
MEHR
Innenstadt Potsdam
von Andreas Jüttemann
MEHR
Aussichtspunkt Kirchberg
von Andreas Jüttemann
MEHR
Neue Ziegelmanufaktur Glindow
von Andreas Jüttemann
MEHR
Pionierbrücke
von Heidrun Lange
MEHR

Tierpark Angermünde

Puschkinallee 12 b
16278 Angermünde

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen